2 Gedanken zu „Erika Pausch“

  1. Menschen wirken in solchen Szenerien immer gut. Sie schaffen einen Blickpunkt. Die beiden im Torbogen erfüllen diese Aufgabe sehr gut. Die Person rechts dagegen lenkt ab und ist kaum erkennbar.
    Da hier das Augenmerk auf dem Tor liegt könnte der Himmel ganz abgeschnitten werden. Das müsste man probieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.