Ein Gedanke zu „Barbara_W“

  1. Absolut faszinierend, der Stacheldraht (??) vor der farblich stark reduzierten und verfremdeten Hausfront (gelb blau = Komplementärkontrast!) mit der angeschnittenen Fensterecke. Ich denke an eine Art Gefängnis (wenn auch ohne Gitterstäbe) und lasse die Gedanken spielen: Wo ist „drinnen“, wo „draußen“? Und wie korrespondiert das mit meiner Beobachtung, dass die Drahtschlingen im Fenster schwarz (= als Positiv?), die auf der linken Seite dagegen hell bzw. weiß (= im Sinn eines Negativs?) ausgearbeitet sind? Ist man also auf beiden Seiten „gefangen“, aber auf unterschiedliche Weise?
    Abstraktion pur – so einfach, so komplex … ein Bild, das nicht nur in dieser, sondern in noch vielen anderen Galerien gezeigt werden sollte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.