2 Gedanken zu „Volker Frenzel“

  1. Gelungene Straßenfotografie.
    Auch und gerade bei dem Bild des „Radfahrers“, bei dem der regennasse Asphalt sowie die Dunkelheit und Lichter des Stadt eine unwirtliche Stimmung erzeugen.
    Hier stören mich nur sehr die kleinen Lichtreflexe unmittelbar vor dem Gesichtsprofil des Radfahrers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.