3 Gedanken zu „Lutz Klapp“

  1. Toll Dein Musikstilleben und die Störche.
    Das Thema 3 bringt einen dazu seine Fotos durchzusehen. Ein Dreier-Bildinhalt führt ja of schon per se zu einer interessanten Bildaussage.
    Die Aufgabenstellung kann aber auch neue Ideen im Kopf entstehen lassen und man setzt das das um. Das ist beeindruckend gelungen.

  2. Das Bild trifft m.E. das Thema „Drei“ nur teilweise. Zwar sind es drei Notenblätter (die aber wohl das gleiche Lied zeigen)?, außerdem drei kleine Gegenstände (Zigarren? Schokoriegel?) auf dem vorderen Notenblatt. Aber die eine Flöte und die beiden Blumen links und rechts dominieren die Szene (die beiden Rosen links nimmt man als Einheit wahr); sie sind als Gegenstände zu unterschiedlich, um als „Dreiheit“ wahrgenommen zu werden. Zwar ein hübsches Tabletop-Arrangement, nostalgisch in SW mit Sepiatonung in Szene gesetzt, überzeugt es mich insgesamt als Foto zum Thema nicht ganz.

  3. Hallo Ulrich,

    drei Notenblätter, die nicht das gleiche Lied zeigen, drei Rosen und drei Zimtstangen. Für mich erfüllt dieses Bild komplett, sogar in dreifacher Hinsicht das Thema „Drei“. Auch wenn die Rosen nicht alle zusammen liegen, so sind es immer noch drei Rosen auf diesem Bild. Wer sagt, das sie eine Einheit bilden müssen?
    Wenn das einer anders sieht, so ist das sein gutes Recht.

    Gruß Lutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.