Joachim_Bliemeister

Thema (Juni): „Kontraste“
Bildtitel:"Rapsfeld"
fotogruppe bickenbach
Ich bin im Besitz aller Bildrechte. Kritik und Kommentare sind erwünscht.

3 Gedanken zu „Joachim_Bliemeister“

  1. Es ist ja fast nichts drauf… Aber der Farbkontrast ist markant, das Format gut überlegt und die leichte Ungleichheit der Farbanteile macht das Bild spannend.

    1. Hallo Adolf,
      ja, es stimmt, auf dem Foto ist fast nichts drauf. Mich würde interessieren, welche Assoziationen zur realen Welt und/oder welche Gefühle das Bild bei Dir auslöst.

  2. Hallo Joachim, Deine Frage habe ich erst gerade beim Überfliegen von Ullrichs Kompaktgalerie gesehen.
    Der Farbkonstrast ist markant und das Gehirn speichert Ihn sofort. Mann kann direkt die Augen schließen, das Bild bleibt und man kann ihn der „Landschaft“ wandern, ganz ungestört und scheinbar ohne Begrenzung.
    Im Kopf entsteht ein endloser Raum, ich kann dann darin (endlich mal) abschalten an „Nichts“ denken
    Nur mit Licht und mit nur einer Farbe erzeugt das auch der Künstler James Turell mit seinen Lichtinstallationen, die scheinbar nach außen nicht begrenzt sind. Da habe ich ganz ähnliche Sehgefühle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.