Ein Gedanke zu „Christine von Glyschinsky“

  1. Im ersten Moment hielt ich es für eine Sonnenblume…….
    Die Oberflächenstruktur des Schiffspropellers ist perfekt eingefangen und die Komposition gelungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.